Home

Referentenentwurf zum EEG 2014 

Am 10. Februar 2014 veröffentlichte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie den Arbeitsentwurf zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und zur Änderung des Energiewirtschaftsrechts.

Das neue EEG weist zum Teil sehr gravierende Änderungen und Einschnitte für die Onshore Windenergie auf. Es bleibt zu hoffen, dass bis zum geplanten Beschlusstermin am 08. April 2014 noch für die Branche positive Verbesserungen eingearbeitet werden.

Das neue EEG soll noch vor der politischen Sommerpause verabschiedet werden und zum 01. August 2014 in Kraft treten.

 

Berlin, 26. Februar 2014