Home

  

 

Die Neuregelung des EEG 2016 hat nicht nur auf die gesamte Windenergiebranche massive Auswirkungen, sondern beeinflusst auch ganz andere Bereiche. Durch die Beschlüsse der Bundesregierung kann der jährlich zu erstellende Netzentwicklungsplan der vier Übertragungsnetzbetreiber und auch der dazugehörige Umweltbericht für den Onshore Bereich gestoppt werden. Grund hierfür ist die Festlegung der Bundesregierung einen festen Ausbaukorridor für erneuerbare Energien zu bestimmen und der Beschluss, die Erdverkabelung zu bevorzugen. Der Offshore-Netzentwicklungsplan 2025 wird jedoch weitergeführt. Hier stehen nun die Stellungnahmen der Behörden, Verbände und der Öffentlichkeit an.